KlimaPhalt - KlimaPhalt

Cool City
Tel.: +49 69 87 403 40 0
Title
Direkt zum Seiteninhalt

KlimaPhalt

Lösungen
Straßen und Plätze mit KlimaPhalt naturnah bauen

___
Lärm und Hochwasser reduzieren, Mikroplastik filtern, den natürlichen Wasserkreislauf wiederherstellen und dabei die Flächen für Autos, Fahradwege und Fußgängerwege nutzen !






KlimaPhalt

funktioniert wie ein Feld:

  • reflektiert Sonnenstrahlen
  • lärmmindernd
  • wasserdurchlässig
  • speichert Regenwasser
  • erzeugt Verdunstungskälte
  • entlastet die Kanalisation
  • reduziert Hochwasser
  • filtert Mikroplastik
  • ist frostsicher

Straße wie ein Feld
Im Einzelnen
___
Albedometer
UV-Reflektion

KlimaPhalt hat einen Albedo von 0,3, das heißt 30% der Sonnenstrahlen werden reflektiert. Im Sommer liegt die Wärmeleistung bei bis zu 1.000 Watt/m². "Schwarzer" Asphalt reflektiert nur 10% der Sonnenstrahlen und wandelt 90% in Wärme um. Dies sind bis zu 900 Watt Wärmebelastung pro Quadratmeter.
KlimaPhalt reflektiert bis zu 200 Watt pro Quadratmeter mehr und gleicht pro Quadratmeter bis zu 100 m² CO2 Wärmebelastung aus. Der Temperaturunterschied an der Oberfläche ist 6-8 Grad Celsius im Sommer niedriger.
Was tun wenn die Fläche nicht vollständig erneuert werden soll ?
Link KlimaBond/CreaStone
KlimaPhalt
Lärmreduzierende Deckschicht

Wie jede offenporige Deckschicht nimmt KlimaPhalt den Schall auf.
Die hohlraumreiche Oberflächenstruktur der KlimaPhalt Deckschicht sorgt für weniger weniger Luftschall (Lärm). Die Oberflächenstruktur bildet Schluchten Texturtiefe von ca. 0,6 bis 0,7 mm. Verbunden ist die Oberfläche durch Kanäle, durch die der Luft-Pump-Effekt reduziert wird. Der Lärm wird deutlich reduziert.


Ist wasserdurchlässig und erzeugt Verdunstungskälte
Wasserdurchlässiger Farbasphalt und die PA (porous asphalt)-Tragschicht leiten das Regenwasser nicht in die Kanalisation. KlimaPhalt nimmt in seinen Schichten bis zu 125 Liter Regenwasser pro Quadratmeter auf und ist dadurch auch für extreme Niederschläge geeignet.
Ein Starkregen-Stufe 2 / Unwetter ist wie folgt definiert:

  • Mehr als 25 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde oder
  • Mehr als 35 Liter pro Quadratmeter in sechs Stunden.
  • Die Kanalisation wird entlastet, das Hochwasserrisiko sinkt.
Mit Farbbeschichtungen kann die CO2 Wärmeentwicklung ausgeglichen werden !


Klimaphalt Wasserspeicher
Wasserspeichernde ungebundene Tragschicht
In der ungebundenen Tragschicht werden bis zu 80 Liter Regenwasser pro Quadratmeter gespeichert. Scheint die Sonne verdunstet das Regenwasser und es entstehen Verdunstungskälte und Schatten spendende Wolken. Der natürliche Wasserkreislauf ist wiederhergestellt.
Microplastikfilter
Mikroplastikfilter

Im Unterschied zu herkömmlichen Straßen bei denen das Mikroplastik über das Regenwasser ungefiltert in die Kanalisation und damit in die Flüße sowie das Meer geleitet wird, verfügt KlimaPhalt über einen Mikroplastikfilter unterhalb der ungebundenen Tragschicht. Das nicht gespeicherte Regenwasser kann versickern und den Grundwasserspiegel ohne Schadstoffe füllen.
Vollausbau einer Straße
Entsiegelung der Straßen, Plätze und Wege
Ein Wald verdunstet etwa 70 % des Regenwassers, ein Feld ca. 50 % und lässt den Rest in das Grundwasser versickern. Dieser Prozess bildet Verdunstungskälte und Schatten spendete Wolken, die in einer Entfernung von 30-60km wieder abregnen. Dann beginnt dieser natürliche Prozess von neuem und der natürliche Wasserkreislauf ist geschlossen. Bei einem Straßenneubau oder einer grundhaften Sanierung empfiehlt es sich die Natur nachzuahmen und nicht das Regenwasser über die Kanäle in die Flüße und das Meer abzuleiten, was den Meeresspiegel hebt.

Weitere Vorteile, die gleichzeitig Kosten sparen
___


  • Versiegelungsgebühr entfällt
  • Regenrückhaltebecken nicht notwendig
  • Rigolen ebenfalls nicht notwendig
  • Kanalanschluß entfällt vollständig oder teilweise
  • Hauptkanäle werden entlastet
  • Aktiver Hochwasserschutz
  • Entlastung der Kläranlagen
Wasserspeicher und Verdunstung
________________
KlimaPhalt ist drainfähig, Wasserdurchlässigkeit nach DIN 18035-b; 2004-10
Wasserdurchlässigkeit

Zur Entlastung der Kanäle und Reduzierung des Hochwassers bei Starkregen wird KlimaPhalt wasserdurchlässig gebaut. KlimaPhalt nimmt bei Starkregen bei einer Gesamtdicke von 40-50cm über 150 Liter/m² auf ohne die Kanalisation zu benutzen. Bei Gefällestraßen mit unzureichender Versickerung unter der KlimaPhalt-Schicht muß mit einer Drainage gearbeitet werden. Das gespeicherte Wasser bleibt dem System erhalten. Das versickernde Regenwasser hilft den Grundwasserpegel zu erhöhen.

In Wäldern werden ca. 70 % der Regenniederschlagsmenge verdunstet und stehen dem Abregnen an anderer Stelle wieder zur Verfügung. Auf Feldern sind dies ca. 50 % des Niederschlages. KlimaPhalt speichert einen großen Teil der Niederschlagsmenge für die Verdunstung und gibt den Rest der Versickerung weiter.
Wasserspeicher

Unter der wasserdurchlässigen Deck- und Tragschicht wird eine weiter ungebundene wasserspeichernde Tragschicht gebaut. Das gespeicherte Wasser verdampft im Sommer und sorgt für zusätzliche Kühlung. Das Speichervolumen wird > 80 l/m² sein, was etwa 17,5 % der Jahresniederschlagsmenge von Offenbach entspricht.

Dieses gespeicherte Regenwasser wird über die Verdunstung dem natürlichen Wasserkreislauf wieder zugeführt. Schon vor einigen Jahren haben wir unseren CreaPhalt wasserdurchlässig entwickelt und testen lassen. Obwohl wir Körnungen von 2-5mm und 1-3mm herstellten erhielten wir eine sehr gute Wasserdurchlässigkeit.
XXXXX




Wir halten es für absolut notwendig große Flächen mit wasserdurchlässigem Asphalt zu bauen, um die Kanalisation und die Flüsse der Hochwassergefahr entgegen wirkend zu entlasten.
____

Durch die Wahl alternativer Bindemittel enthält man eine hochstandfeste farbige Deckschicht, die die unten liegende bituminöse Tragschicht thermisch schützt und dabei gute Reflektionseigenschaften hat. In Verbindung mit den geeigneten Tragschichten kann ein großer Wasserspeicher zur Erzeugung von Verdunstungskälte angelegt werden. KlimaPhalt ist jetzt schon in der Lage bei einem Gesamtaufbau von 50cm bis zu 150 l/m² Regenwasser aufzunehmen und bis zu 100 Liter/m² zu speichern. Dieses gespeicherte Wasser wird über die Verdunstung wieder abgegeben und erzeugt Verdunstungskälte. Das nicht gespeicherte Wasser des Niederschlages versickert im Erdreich. Der natürliche Wasserkreislauf ist geschlossen.

Verdunstungskälte im Winter


Verdunstungskälte

Auch im Winter bei einer Außentemperatur von 5 Grad Celsius entsteht Verdunstungskälte. Der Schnee bleibt sowohl auf dem Rasen als auch auf der KlimaPhalt Versuchsfläche liegen.

Die Oberfläche des KlimaPhaltes ist auch im Winter 1-2 Grad kälter. Der daneben liegende Schachtdeckel ist frei von Schnee, da dieser die Erdwärme nach oben transportiert.



Frostsicherer wasserdurchlässiger Asphalt


Frostsicher

Die einzelnen Schichten des KlimaPhalt Aufbaues haben einen Hohlraum-Gehalt der sich außerhalb des kritischen Bereiches aufhält. Somit ist für die Ausdehnung des frierenden Wassers ausreichend Platz gegeben.




KLIMAPHALT                       WEITERE PRODUKTE                       KONTAKT                        LINKS

Eine Innovation der                           Asphalt-Shop                              +49 69 87 403 40 0                Impressum
Asphaltbau & Mischwerke GmbH        BusPhalt                                     info@klimaphalt.de                Datenschutz
                                                        Farbiger Asphalt
                                                        CreaPhalt

________________________________________________________________________________________________

Copyright © 2021 Klimaphalt

Logo A+M
Zurück zum Seiteninhalt